Heute scheint die Sonne. In der Nacht war ich ziemlich krank mit Schnupfen, aber mit Kurkuma und Fasten habe ich mich wieder einigermaßen auf die Beine bekommen. Es wird warm hier in den Bergen hinter Barcelona und ich gehe gleich heraus. Weil ich selbstständig bin, muss ich meistens auch dann arbeiten, wenn ich mich nicht so gut fühle. Aber Dankbarkeit für die Menschen um mich und die Sonne und den nahen Wald, das ist die beste Medizin. Paul Selig schreibt in “The Book of Mastery” leg dich auf den Altar mit allem was du mit dir trägst. Gib alles weg, gib alles Gott. Sei die Verkörperung des Geistes Christi auf der Erde. Ich glaube, das ist eine gute Idee für heute.

Today is a sunny day here in the mountains behind Barcelona. I had a strong cold over night, but got a bit over it with Curmuma, Innerwise and fasting so far. I will go out into the forest and enjoy the natur now. Gratefulness is always a good way to heal faster. Paul Selig writes in his latest book: “The Book of Mastery” that we are incorporation of the Christ on this level of existence. We claim this inheritance by seeing others the same way. He gives us the advice to give our selves to the Altar with all our stuff und surrender to God, in order to be given our true function and happiness. I think that is a good thing to do today. 🙂

Advertisements